Karriere im Kneidinger Center

Die Lehrlingsausbildung hat im Kneidinger Center seit jeher einen hohen Stellenwert und wird als Investition in die Zukunft gesehen.

Die Lehrlingsausbildung hat im Kneidinger Center seit jeher einen hohen Stellenwert und wird als Investition in die Zukunft gesehen. Auch heuer beginnt im September für sieben Schulabgänger ein neuer Lebensabschnitt im Kneidinger Center.

In Rohrbach starten Julian Beißmann (Karosseriebautechnik) und Florian Löffler (KFZ-Technik) ihre Lehre. Silvia Kehrer hat bereits im August Ihre Doppellehre Einzelhandel/Bürokauffrau in Lembach begonnen. Ebenfalls in Lembach startet Helena Seyr ihre Ausbildung als KFZ-Technikerin. Am Standort Aigen unterstützt zukünftig Jonas Himmelbauer das Techniker Team. Tobias Koll und Katharina Madlmeir werden in Linz zu KFZ-Technikern ausgebildet.

„Mit einem exzellenten Lehrlings-Ausbildungsprogramm sichern wir uns die top Fachkräfte von morgen. Neben der Berufsschule besuchen unsere Lehrlinge eigene VW und Audi spezifische Schulungen, so können wir Top-Leistungen unserer Mitarbeiter garantieren" erklärt Geschäftsführerin Anna Kneidinger. „Auch dieses Jahr haben wir gleich zum Start einen dreitägigen hausinternen Lehrlingsworkshop veranstaltet. Hier konnten unsere 17 Lehrlinge sich kennen lernen und Themen außerhalb der Technik, wie Kommunikation trainieren. Als Höhepunkt konnten die Lehrlinge einen eigenen Imagefilm für die Lehre bei Kneidinger produzieren" ergänzt Geschäftsführerin Maria Kneidinger. Eine gute Ausbildung wird hier mit Spaß an der Arbeit kombiniert, so bleibt das Kneidinger Center auch bei der Lehrlingsausbildung seinem Leitspruch „Service aus Leidenschaft" treu.

 

Die Bewerbungen für den Lehrstart Herbst 2017 laufen bereits. Termine zum Schnuppern können jederzeit direkt in der gewünschten Kneidinger Center Niederlassung vereinbart werden. Bewerbungen bis spätestens Dezember 2016 an bewerbung.kneidinger@autohaus.at