MITARBEITER NEWS
03.09.2018

Bei Kneidinger mit Vollgas in die Zukunft.

Auch heuer legen wieder acht Lehrlinge den Grundstein für ihre berufliche Laufbahn.
Lehrlinge

Acht junge Menschen starten im September ins Berufsleben und setzen somit die jahrzehntelange Ausbildungstradition im Kneidinger Center fort.

In Rohrbach startet Raffael Jungwirth seine Lehre als KFZ-Techniker.
Lukas Zach hat bereits im August seine Lehre als KFZ-Techniker am Standort Neundling begonnen. Ebenfalls in Neundling hat Jana Hopfner ihre Ausbildung begonnen.
Am Standort Lembach unterstützt zukünftig Stefan Reiter das Techniker Team.
Sebastian Lehner, Emily Wolfinger, und Özkan Akagündüz werden in Linz zu KFZ-Technikern ausgebildet. Natalie Rammer startet ihre Ausbildung zur Bürokauffrau.

„Mit einem exzellenten Lehrlings-Ausbildungsprogramm sichern wir uns die top Fachkräfte von morgen. Neben der Berufsschule besuchen unsere Lehrlinge eigene VW und Audi spezifische Schulungen, so können wir Top-Leistungen unserer Mitarbeiter garantieren“, erklärt Geschäftsführerin Anna Kneidinger.

"Die jungen Menschen erwerben nicht nur die fachliche Eignung für ihren Beruf, sondern auch soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit oder Kommunikation. Das macht sie zu Persönlichkeiten, die wir im Unternehmen brauchen und halten wollen. Darum veranstalten wir alle zwei Jahre einen mehrtägigen hausinternen Workshop, in dem sich die Lehrlinge mit diesen Themen beschäftigen", ergänzt Geschäftsführerin Maria Kneidinger.

Eine gute Ausbildung wird hier mit Spaß an der Arbeit kombiniert, so bleibt das Kneidinger Center auch bei der Lehrlingsausbildung seinem Leitspruch „Service aus Leidenschaft“ treu.

 

Bewerbungen für den Lehrstart 2019 laufen bereits. Termine zum Schnuppern können jederzeit direkt am gewünschten Kneidinger Center Standort vereinbart werden. Bewerbungen bis spätestens Dezember 2018 an bewerbung.kneidinger@autohaus.at