EVENT
20.10.2021

DURCHSTARTEN AM STANDORT NUMMER 5: STANDORT OTTENSHEIM NUN AUCH OFFIZIELL ERÖFFNET

Seit 4. Mai 2020 ist das neue Kneidinger Center in Ottensheim für Kunden geöffnet. Nach coronabedingten Verzögerungen fand am 14. Oktober schließlich die offizielle Einweihungsfeier statt.
Firmenführung


250 Kunden und Ehrengäste waren bei der Feier am mittlerweile fünften Standort des Familienbetriebs in Ottensheim geladen. Nach Führungen durch die großzügigen Schauräume mit der neu eingezogenen Automarke Skoda eröffneten die GeschäftsführerInnen Anna und Maria Kneidinger das Gebäude. Zudem gab es einen Impulsvortrag von INFINEON TECHNOLOGIES LINZ zum Thema „Autonomes Fahren – brauchen wir in Zukunft überhaupt noch einen Führerschein?“ sowie einen anschließenden Expertentalk mit den Referenten, Porsche Austria Chef Max Egger und Standortleiter Kurt Falkner. Auch die aktuelle Halbleiterkrise am Automarkt wurde angeregt diskutiert. Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Mühlviertler Dialektpop Trio Poxrucker Sisters und Sänger Jack the Bush. Am nächsten Tag fand am neuen Standort die interne Mitarbeiterehrung statt, denn 80 der 180 Mitarbeiter sind bereits über 10 Jahre im Kneidinger Team. Drei davon feiern bei Kneidinger bereits ihr 40-jähriges Firmenjubiläum.


GEBALLTE KNEIDINGER-KOMPETENZ FÜR URFAHR-UMGEBUNG

Das neue Kneidinger Center ist in nur zehn Monaten errichtet worden. Beim Bau wurde großen Wert daraufgelegt, den Standort CO2-neutral betreiben zu können. Neben dem großzügigen Skoda Neuwagen-Schauraum werden in der Werkstatt Fahrzeuge der Marken VW, Audi und Skoda serviciert. Im Kundenräderlager können bis zu 2000 Rädergarnituren eingelagert werden. Insgesamt kümmern sich in Ottensheim 35 Mitarbeiter gewohnt zuverlässig um die Anliegen der Kunden. Geleitet wird der neue Standort von Kurt Falkner, der schon seit 19 Jahren für Kneidinger tätig ist.