AKTUELL IM AUTOHAUS
31.10.2018

Ein Adler im Anflug.

Michael Hayböck landet im Kneidinger Center
Hayböck

„Wir freuen uns immer sehr, wenn wir junge Talente und außergewöhnliche Sportler unterstützen dürfen“, freute sich Anna Kneidinger, Geschäftsführerin des Kneidinger Centers, schon letzte Wintersaison über die Zusammenarbeit mit Weltcup-Rennläufer Vincent Kriechmayr. Auch heuer gibt das Autohaus einem Ausnahmetalent Aufwind auf dem Sprung aufs Siegespodest: Schispringer Michael Hayböck!

Der oberösterreichische Überflieger kann bereits auf einige bemerkenswerte Erfolge in seiner Karriere zurückblicken: So feierte er unter anderem fünf Weltcup-Siege auf Groß- und Normalschanzen und zehn Continental-Cup-Siege, errang die Olympische Silbermedaille mit seinem Team 2014 in Sotschi (RUS) und hält nach wie vor den 2015 aufgestellten Schanzenrekord am Bergisel in Innsbruck mit 138,0 m.

Damit er die Wege zu seinen zukünftigen Höhenflügen sicher und bequem zurücklegen kann, wurde ihm vom Kneidinger Center nun ein brandneuer Audi Q5 übergeben.

Dass ihn der Weg trotz der vielen Termine in der kommenden Saison auch in den Bezirk Rohrbach führen wird, verrät Anna Kneidinger schon jetzt: „Wir haben Michael Hayböck eingeladen, uns persönlich zu besuchen, und er hat gleich zugesagt, dass er bei einem gemütlichen Event gemeinsam mit unseren Kunden und ausgewählten Gästen persönlich für Autogramme, Selfies und Plaudereien anwesend sein wird.“ Der Termin für diese Veranstaltung wird noch fixiert und vom Kneidinger Center zeitgerecht bekanntgegeben.