NEUES VON SKODA
03.06.2020

INNOVATION WIRD MIT iV GESCHRIEBEN

Bei ŠKODA bricht ein neues Zeitalter der Mobilität an. Zu den bewährten Antrieben gesellen sich zwei neue Antriebskonzepte dazu, die die Fortbewegung nachhaltig verändern. Eines vorweg: Die Zukunft wird sehr spannend und elektrisierend!
vision Iv

iV steht bei ŠKODA für "innovative Vehicle". Nur die fortschrittlichsten Modelle mit Plug-in-Hybrid- oder Elektroantrieb werden damit versehen. Sie vereinen hochtechnologische Entwicklungen mit intelligenten Antrieben. Erst wenn dieser Anspruch erfüllt ist, bekommt ein ŠKODA Modell den Zusatz "iV". Innovative Fahrzeuge für alle, ganz im Sinne von ŠKODA.

Angetrieben von positiver Energie, bietet die VISION E innovative und clevere Funktionen, darunter Next-Level Interkonnektivität, kabelloses Laden und vieles mehr. Fahren Sie wohin Sie möchten, und zwar so komfortabel und bequem wie Ihr Zuhause ist. Mehr über VISION E.
 

Voller Spannung erwartet

Für alle, die das Bewährte gerne mit der Zukunft verbinden möchten, bildet der ŠKODA SUPERB iV die ideale Brücke. Der erste Plug-in-Hybrid von ŠKODA verbindet einen 156-PS-TSI-Motor mit einem Elektromotor und kommt somit auf eine kombinierte Systemleistung von 218 PS mit 400 Nm Drehmoment. Die Passagiere merken im Innenraum den starken Vortrieb, das großartige Innenraumgefühl ändert sich trotz des zusätzlichen Antriebs nicht, Elektromotor und Batterie sind platzsparend unter den Rücksitzen untergebracht. Der Hybridantrieb funktioniert in drei unterschiedlichen Modi. Im Hybrid-Modus setzt der SUPERB iV beide Motoren gleichzeitig ein. Der Elektromotor unterstützt beim Gleiten, Beschleunigen und Starten, beim Bremsen oder Bergabfahren wird der Akku geladen. Durch den Mix ergibt sich eine Reichweite von bis zu 930 Kilometern mit einer einzigen Tankfüllung und einer vollgeladenen Batterie. Neben Harmonie entfaltet der Sport-Modus weitere interessante Eigenschaften: Beide Motoren stellen möglichst viel Leistung zur Verfügung und verbinden Antrittsstärke mit Elastizität für eine sportliche Fahrweise. Zusätzliche Einstellungen an Lenkung und Fahrwerk erhöhen den Fahrspaß. Im rein elektrischen E-Modus schafft der Superb iV bis zu 59 Kilometer und eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h.

Kleine Randnotiz: Gefahren werden in Österreich im Schnitt 38 Kilometer pro Tag. Besteht zuhause oder im Büro die Möglichkeit, den SUPERB iV zu laden, dann werden Aufenthalte an der Tankstelle äußerst selten werden. Die 13-kWh-Batterie benötigt zum Aufladen fünf Stunden an einer normalen Steckdose und drei Stunden und 30 Minuten an einer Wallbox.