AKTUELL IM AUTOHAUS
26.04.2021

Mit E-Mobilität auf der Überholspur.

Die Nachfrage nach Elektromobilität ist im Moment besonders bei Unternehmer groß. 20% aller Neuwagen Kaufverträge im Kneidinger Center waren im ersten Quartal rein elektrisch betriebene Fahrzeuge.
Id.4

Ein Grund dafür ist mit Sicherheit die neue E-Modellproduktpalette im Volkswagen Konzern: Derzeit beeindrucken der neue VW ID.3 und VW ID.4, der Škoda ENYAQ und der Audi e-tron. Im Laufe des Jahres kommen weitere Modelle hinzu, wie etwa der VW.ID 5 und der Audi Q4 e-tron.

Für Unternehmer sind die Elektrofahrzeuge aufgrund der aktuellen Förderungen besonders interessant. Neben der E-Mobilitätsförderung vom Bund und der Entfall der motorbezogenen Versicherungssteuer, können Unternehmen den Vorsteuerabzug für Anschaffungskosten bis zu 40.000 € geltend machen und Arbeitnehmer entfällt der Sachbezug für die Privatnutzung. Die neuen E-Modelle sind mit vernünftigen Reichweiten ausgestattet, haben Platz für eine ganze Familie und bieten den gewohnten Komfort und noch mehr.

Wir haben uns bereits frühzeitig mit dem Thema Elektromobilität auseinander gesetzt „Wir haben uns besonders bemüht, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Bereich vorzeitig zu schulen und sie dafür zu begeistern“, bestätigen die Geschäftsführerinnen Anna und Maria Kneidinger, „E-Mobilität ist ein wichtiges Zukunftsthema und wird einen fixen Platz neben Verbrennern einnehmen.“


Das wichtigste ist, für die individuelle Nutzung die passende Technologie zu finden. Hier stehen unsere Profis mit Beratung und Kompetenz zur Seite.