EVENT
13.10.2020

Vortragsreihe E-Mobilität

Das Trend-Thema Elektromobilität ist aktueller denn je, wirft gleichzeitig aber auch viele Fragen auf. Einige davon konnten von Experten im Rahmen eines vom Kneidinger Center organisierten Vortrags beantwortet werden.
Veranstaltung ID.3

Zahlreiche Interessierte waren der Einladung des Autohauses Kneidinger nach Linz-Dornach und Rohrbach gefolgt, um wissenswerte Einblicke in das Thema Elektromobilität zu bekommen.

Der Weg hatte sich gelohnt: In Linz machte Bernhard Kern, Präsident des ElektroMobilitätsClubs Österreich, den Anfang. Er stellte die zahlreichen Aktivitäten des Clubs vor, der sich als markenübergreifender Vertreter für die Förderung der Elektromobilität einsetzt. Er selbst ist bereits seit 2012 elektrisch unterwegs und beweist die Praxistauglichkeit der neuen Antriebsform. In Rohrbach erläuterte Mag. Johannes Großruck, seines Zeichens Modellregionsmanager der Energie- und Klimamodellregion Donau-Böhmerwald, anschaulich und faktenbasiert, warum Elektromobilität einen wichtigen Beitrag zur CO2-Reduktion und damit zu einer vorausschauenden Zukunftsgestaltung leisten kann. In beiden Standorten wurde im Anschluss Max Vatter auf die Bühne gebeten. Der Maschinenbauer und erfahrenen Volkswagen Technik-Trainer brachte in seinem Vortrag „Elektromobilität einfach erklärt“ die wichtigsten Themen auf den Punkt. Dabei wurden technische Themen anhand des neuen VW ID.3 verständlich veranschaulicht. „Die angeregte Diskussion im Anschluss zeigte, wie aktuell und zukunftsträchtig die Thematik ist“, freuten sich die Geschäftsführerinnen Anna und Maria Kneidinger über die rege Teilnahme.

Einladung zur Probefahrt

Was an diesem Abend zu kurz kam, waren die Probefahrten mit dem VW ID.3 und dem Audi e-tron. Elektromobilität muss man unbedingt erfahren und erleben. Das Kneidinger Center lädt alle interessierten herzlich zu einer Probefahrt ein. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin für eine Probefahrt!