AKTUELL IM AUTOHAUS
05.02.2020

Wir sind zertifiziert.

Im Rahmen einer feierlichen Verleihung in der Spinnerei Traun durften wir gestern das BFG Gütesiegel entgegennehmen.
Gütesiegel

Unsere Arbeitswelt unterliegt einem ständigen Wandel. Dadurch haben sich auch die körperlichen und mentalen Herausforderungen am Arbeitsplatz verändert. Stand früher im Mittelpunkt, die körperliche Arbeitsleistung der Mitarbeiter durch Arbeitssicherheitsmaßnahmen zu schützen, so ist die körperliche Gesundheit heute nur mehr ein Teil des Gesundheitsverständnisses. Dieses ist umfassender geworden und hat gleichzeitig den Begriff der „betrieblichen Gesundheitsförderung“ geprägt.

Demnach ist die betriebliche Gesundheitsförderung eine moderne Unternehmensstrategie und zielt darauf ab, Krankheiten am Arbeitsplatz vorzubeugen, Gesundheitspotentiale zu stärken und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu verbessern.

Unter dem Titel "Kneidinger Center bewegt" wurden während dieses knapp zwei Jahre dauernden Projektes unsere Aktivitäten im Arbeitsschutz und der Gesundheitsförderung gebündelt und neben der Verbesserung der Arbeitsorganisation und der Arbeitsbedingungen vor allem auch die aktive Mitarbeiterbeteiligung sowie die Stärkung persönlicher Kompetenzen in den Vordergrund gerückt.

Das Projekt verfolgt folgende Zielsetzungen:

•        Kompetenz im Umgang mit Stresssituationen erhöhen
•        Verbesserungen im Bereich Ergonomie erzielen
•        Ausstattung und räumliche Bedingungen optimieren
•        Gemeinsame Aktivitäten und Gemeinschaft fördern
•        Gesundheitsbewusstsein stärken

 

Gestern durften wir im Rahmen einer feierlichen Verleigung unser BGF Gütesiegel entgegennehmen. Es prämiert die Leistung für ein erfolgreich abgeschlossenes BGF-Projekt und für die Implementierung in den Regelbetrieb. Das Gütesiegel wird jeweils für eine Laufzeit von drei Jahren verliehen.